Zum Inhalt springen

Weniger Kosten für mehr Rente. ​

Mit myPension, einer der kostengünstigsten ETF-Rentenversicherungen im Markt.

Haben Sie auch das Gefühl, dass Ihre Altersvorsorge zu teuer ist?

Das ist leider nicht nur ein Gefühl. Gerade die marktüblichen Rentenversicherungen beinhalten hohe Kosten, die massiv zu Lasten der möglichen Rendite gehen. Das hat auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in einem aktuellen Bericht bestätigt. Darin warnt die BaFin, dass die Kosten einiger Produkte dabei derart bedenklich hoch sind, dass die spätere finanzielle Absicherung in Gefahr ist:

Sind die Kosten solcher Produkte zu hoch, kann die Rendite unangemessen niedrig ausfallen. Dann reichen die Sparbeiträge der Versicherungsnehmerinnen und -nehmer möglicherweise nicht aus, um spätere Versorgungslücken zu vermeiden.“

Fazit: Mit myPension liegen Sie 55% unter den am Markt üblichen Kosten!​

Effektivkosten: Die Effektivkosten geben an, wie stark die jährliche Rendite einer fondsgebundenen Rentenversicherung durch die insgesamt anfallenden Kosten gemindert wird. Unterstellt man eine Rendite vor Kosten von 6% p.a und liegen die Effektivkosten eines Produktes bei 1,0% p.a. kann der Anleger mit einer Rendite von 5% nach Kosten rechnen. Alle Anbieter im Markt sind verpflichtet, Effektivkosten in den Angeboten auszuweisen. Effektivkosten variieren nach Laufzeit und Beitrag und sollten individuell für jede Vertragskonstellation ermittelt werden.

Transparent, einfach und sehr kostengünstig:
die myPension-Kostenstruktur.

Niedrige Kosten sind nur eines von vielen Argumenten für myPension, im Endeffekt jedoch eines der wichtigsten. Auf Ihr Vermögen im Alter haben die Kosten nämlich einen enormen Einfluss. Daher haben wir nicht nur darauf geachtet, dass wir unseren Kunden ein sehr kostengünstiges Produkt zur Verfügung stellen. Sondern auch ein Produkt, mit einer sehr einfach zu verstehenden Kostenstruktur. Darüber zeigen wir Ihnen in unserem Kundenkonto Monat für Monat explizit auf, welche Kosten in Ihrem Vertrag anfallen.

0,67%

Jährliche Verwaltungskosten inklusive Fontkosten

36€

Jährliche Kontoführungsgebühr

149€

Installationsgebühr

myPension nennt dir die jährlichen Verwaltungskosten inklusive Fondskosten. Andere Anbieter tun dies nicht. Fondskosten können 2,0 % oder mehr pro Jahr betragen. Deswegen ist es wichtig, Fondskosten in den jährlichen Verwaltungskosten einzurechnen.
Die Verwaltungskosten werden jeden Monat anteilig (0,0558 % pro Monat) von deinem Kontoguthaben abgezogen.

0,67%

Jährliche Verwaltungskosten inklusive Fontkosten

Die jährliche Kontoführungsgebühr wird jeden Monat anteilig (3 Euro pro Monat) von deinem Kontoguthaben abgezogen.

36€

Jährliche Kontoführungsgebühr

Bei traditionellen Versicherungen zahlst du oftmals mehrere tausend Euro Abschlussprovisionen. Diese werden in den ersten Jahren deinem Beitrag entnommen, ohne dass du es merkst. Bei myPension fällt lediglich eine einmalige Installationsgebühr über 149 Euro an. Diese wird gleichzeitig mit deinem ersten Monatsbeitrag von deinem Konto abgebucht.

149€

Installationsgebühr

Eine der kostengünstigsten fondsgebundenen Rentenversicherung im deutschen Markt

Mit myPension entscheidest du dich für eines der günstigsten ETF-Policen im deutschen Markt. Die Gründe dafür sind einfach: anders als fondsgebundene Rentenversicherungen, die Sie über den Bankschalter, über Versicherungen oder Finanzvertriebe erhalten, verzichten wir auf die sonst üblichen hohen Abschlussprovisionen. Unsere Verwaltungskosten sind niedrig, weil wir digital arbeiten und viele Prozesse automatisiert haben. Und für die Kapitalanlage verwenden wir kostengünstige und renditestarke ETFs von Vanguard. So sparen Sie direkt bei Vertragsabschluss mehrere hundert oder sogar tausend Euro.​

Der hier von uns angestoßene Vergleich mit vielen der gängigsten Anbieter und Tarife im deutschen Markt wurde von Morgen & Morgen, einem unabhängigen Analysehaus für Versicherungsvergleiche, verifiziert und bestätigt.​

Nach Kosten und Steuern oft auch besser als ein ETF-Sparplan oder Robo-Advisor

Niedrige Kosten sind nur eines von vielen Argumenten für myPension, im Endeffekt jedoch eines der wichtigsten. Auf Ihr Vermögen im Alter haben die Kosten nämlich einen enormen Einfluss. Daher haben wir nicht nur darauf geachtet, dass wir unseren Kunden ein sehr kostengünstiges Produkt zur Verfügung stellen. Sondern auch ein Produkt, mit einer sehr einfach zu verstehenden Kostenstruktur. Darüber zeigen wir Ihnen in unserem Kundenkonto Monat für Monat explizit auf, welche Kosten in Ihrem Vertrag anfallen.

Wir unterstellen für myPension, die fondsgebundene Rentenversicherung, den ETF-Sparplan als auch den Robo Advisor eine Bruttorwertentwicklung vor Kosten von 6% p.a. Bei der klassischen Rentenversicherung gehen wir von einer Bruttowertentwicklung (Laufende Verzinsung über alle untersuchten Tarifgenerationen und Produktarten, Quelle: Assekurata 2022) von 2,61 % p.a. aus.

Die ermittelten Vertragsguthaben stellen exemplarisch und vereinfacht die Auszahlung nach Steuern der jeweiligen Produktgattungen nach Abzug von Kosten dar und berücksichtigen die laufende Dividendenbesteuerung, Besteuerung durch Umtäusche (bspw. Rebalancing oder Ablaufmanagement) als auch die endfällige Besteuerung bei Auszahlung des Kapitals. Bei der Berechnung orientieren wir uns an der Vorgehensweise des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung.

Bei myPension sowie der fondsgebundenen und klassischen Rentenversicherung wird ein durchschnittlicher persönlicher Einkommenssteuersatz im Alter in Höhe von 25,32% unterstellt, bei den anderen Anbietern 26,375% Abgeltungsteuer inkl. Solidaritätszuschlag (Quelle: IVFP). Die Effektivkosten der Anbietergruppen basieren bei der klassischen und fondsgebundenen Rentenversicherung auf aktuellen Daten der BaFin (Quelle: BaFinJournal 03/2022) sowie Schätzungen / Annahmen von myPension.

Die Kosten bei den klassischen und fondsgebundenen Rentenversicherungen beziehen sich vereinfacht auf das gewichtete Mittel im Marktdurchschnitt bei einer Laufzeit von 30 Jahren und einem monatlichen Beitrag von 100 € und können bei höheren, niedrigen oder einmaligen Beiträgen sowie längeren und kürzeren Laufzeiten von den hier dargestellten Ergebnissen nach oben oder unten abweichen.

  • myPension: 36€ p.a./ zzgl. 0,67% p.a vom Vertragsguthaben
  • Klassische Rentenversicherung: 1,28% p.a. vom Vertragsguthaben
  • Fondsgebundene Rentenversicherung: 1,90% p.a. vom Vertragsguthaben
  • ETF-Sparplan: Gebühren i.H.v. 1,5% (inkl. Geld-Brief-Spanne / AA / Depotgebühren, etc.) auf den Beitrag, 0,25% p.a. vom Vertragsguthaben
  • Roboadvisor: 0,9% p.a. vom Vertragsguthaben

Berücksichtigt wurden Teilfreistellungen in Höhe von 30 % für ETF-Sparpläne und Roboadvisor als auch 15 % für myPension, fondsgebundene als auch klassische Rentenversicherungen. Nicht berücksichtigt wurden Sparerpauschbeträge.

Die unterstellte Bruttowertentwicklung von 6 % p.a. (bzw. 2,61% p.a.) ist ein rein illustrativer Wert für einen einheitlichen Vergleich und dient nicht als Prognose für die tatsächliche zukünftige Wertentwicklung. Die hier gezeigten Berechnungen basieren auf Annahmen, die sich als nicht zutreffend herausstellen können und haben daher rein illustrativen und beispielhaften Charakter. Auch stellen die hier gezeigten Berechnungen keine Anlage- oder Steuerberatung dar.